Konfigurator Schlauchleitungen

HomeNeue Konfiguration
DE | EN
Auswahl: Nennweite (ID) (Innendurchmesser)
1
Schlauchtype: Universalschläuche (FEP / PTFE)
ProduktnameUniversalschläuche (FEP / PTFE)
BeschreibungUniversalschläuche nach EN 12115 für alle gebräuchlichen Medien.
Innen: FEP / PTFE
2
Schlauchtype: Type FXD – Universal-Schrägwellschlauch
ProduktnameType FXD
Bestellnr.FXD
KurzbeschreibungUniversal-Schrägwellschlauch
BeschreibungFluorflex 2 ist ein Hochleistungs-Chemieschlauch nach DIN 26054, der die universelle chemische Beständigkeit von PTFE mit einer überragenden Flexibilität und engsten Biegeradien vereint.

Er ist weltweit der einzige Schrägwell-PTFE-Schlauch, der auch als Rollenware geliefert und einfach vor Ort selbst armiert werden kann. Lange Lieferzeiten
oder die Notwendigkeit zur Bevorratung fertiger Schlauchleitungen entfallen.

Auch die Marktanforderungen 'Ω/T-Leitfähigkeit' (Einsatz in EX-Zonen), FDA-Konformität und hohe Temperaturbeständigkeit werden durch Fluorflex erfüllt.
KommentarExtrem flexibler Universalschlauch mit schräg gewelltem PTFE Liner, geeignet für alle gebräuchlichen Medien*). Einsatz in der petrochemischen, pharmazeutischen und Lebensmittelindustrie.

Temperaturbereich -20° C bis +150° C im Dauereinsatz. Kurzzeitig medienabhängig höhere Temperatur möglich.

Reinigung: Spülung mit allen handelsüblichen Mitteln und Prozeduren möglich. Ausdämpfen im offenen System bis +180° C, max. 30 Minuten zulässig.

Druckstufe PN 16, Berstdruck >64 bar. Elektrischer Widerstand <106 Ohm zwischen den Schlauchenden, Durchgangswiderstand <109 Ohm (von innen nach außen, 'Ω/T').

Im Vergleich zu PTFE-Schläuchen mit Drahtumflechtung keine Verletzungsgefahr durch beschädigte Drähte und deutlich niedrigere Wärmeübertragung.

*) Siehe Beständigkeitsliste ELAFLEX-Schläuche
InnenPTFE, transparent, mit patentierten OHM-Leitspiralen, nahtlos extrudiert, schräg gewellt, nicht auslaugend, nicht verfärbend, sehr gute Anti-Hafteigenschaften
FestigkeitsträgerHochtemperaturfestes Aramidgeflecht
ZwischenschichtEPDM, schwarz, elektr. ableitfähig, mechanische Bindung zum Liner
AußenEPDM, schwarz, elektr. ableitfähig, schwer entflammbar, abriebfest, UV- und ozonbeständig.
ZertifikateKonformitätserklärung nach Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU.
MarkierungSpiralmarkierung Gelb/Blau/Weiß und Prägebandstempelung
Kennzeichnungsbeispiel

ELAFLEX FXD 25 . FLUORFLEX 2 · DIN 26054 · PTFE · Ω/T · FDA · 150° C · 16 BAR ·  · ContiTech · MADE IN GERMANY · 01.17

GrößeDN 20 bis DN 50
Produktdatenblatt
Information 2.08 D
Zertifikate als PDF
Konformitätserklärung
2
Nennweite (ID)
3Länge (L1)
4Anschluss-Type 1
5Anschluss-Type 2
6Bestell Nr.

Bestellnummer

FXD

SchlauchtypeType FXD – Universal-Schrägwellschlauch
ProduktnameType FXD
Bestellnr.FXD
KurzbeschreibungUniversal-Schrägwellschlauch
BeschreibungFluorflex 2 ist ein Hochleistungs-Chemieschlauch nach DIN 26054, der die universelle chemische Beständigkeit von PTFE mit einer überragenden Flexibilität und engsten Biegeradien vereint.

Er ist weltweit der einzige Schrägwell-PTFE-Schlauch, der auch als Rollenware geliefert und einfach vor Ort selbst armiert werden kann. Lange Lieferzeiten
oder die Notwendigkeit zur Bevorratung fertiger Schlauchleitungen entfallen.

Auch die Marktanforderungen 'Ω/T-Leitfähigkeit' (Einsatz in EX-Zonen), FDA-Konformität und hohe Temperaturbeständigkeit werden durch Fluorflex erfüllt.
KommentarExtrem flexibler Universalschlauch mit schräg gewelltem PTFE Liner, geeignet für alle gebräuchlichen Medien*). Einsatz in der petrochemischen, pharmazeutischen und Lebensmittelindustrie.

Temperaturbereich -20° C bis +150° C im Dauereinsatz. Kurzzeitig medienabhängig höhere Temperatur möglich.

Reinigung: Spülung mit allen handelsüblichen Mitteln und Prozeduren möglich. Ausdämpfen im offenen System bis +180° C, max. 30 Minuten zulässig.

Druckstufe PN 16, Berstdruck >64 bar. Elektrischer Widerstand <106 Ohm zwischen den Schlauchenden, Durchgangswiderstand <109 Ohm (von innen nach außen, 'Ω/T').

Im Vergleich zu PTFE-Schläuchen mit Drahtumflechtung keine Verletzungsgefahr durch beschädigte Drähte und deutlich niedrigere Wärmeübertragung.

*) Siehe Beständigkeitsliste ELAFLEX-Schläuche
InnenPTFE, transparent, mit patentierten OHM-Leitspiralen, nahtlos extrudiert, schräg gewellt, nicht auslaugend, nicht verfärbend, sehr gute Anti-Hafteigenschaften
FestigkeitsträgerHochtemperaturfestes Aramidgeflecht
ZwischenschichtEPDM, schwarz, elektr. ableitfähig, mechanische Bindung zum Liner
AußenEPDM, schwarz, elektr. ableitfähig, schwer entflammbar, abriebfest, UV- und ozonbeständig.
ZertifikateKonformitätserklärung nach Druckgeräterichtlinie 2014/68/EU.
MarkierungSpiralmarkierung Gelb/Blau/Weiß und Prägebandstempelung
Kennzeichnungsbeispiel

ELAFLEX FXD 25 . FLUORFLEX 2 · DIN 26054 · PTFE · Ω/T · FDA · 150° C · 16 BAR ·  · ContiTech · MADE IN GERMANY · 01.17

GrößeDN 20 bis DN 50
Produktdatenblatt
Information 2.08 D
Zertifikate als PDF
Konformitätserklärung
Hier klicken zum Vergleich
Ihre Auswahl:
Wählen Sie weitere Optionen oder klicken Sie hier um fortzufahren.
Letzte Aktualisierung: 17.09.2019