Konfigurator Schlauchleitungen

HomeNeue Konfiguration
DE | EN
Auswahl: Länge (L1)
1
Schlauchtype: Hose Selection Guide
2
Schlauchtype: Type FEP – Universalschlauch (mit Wendel)
ProduktnameType FEP
Bestellnr.FEP
KurzbeschreibungUniversalschlauch (mit Wendel)
BeschreibungUniversalschlauch ELAFLON PLUS FEP mit nahtloser Innenschicht aus FEP, geeignet für alle gebräuchlichen Medien, siehe Beständigkeitsliste.
Einsatz als Saug- und Druckschlauch (FEP D als Druckschlauch) bis PN 16, Berstdruck >64 bar. Temperaturbereich -30° C bis +100° C, kurzzeitig bis +130° C. Ausdämpfbar für Reinigung und Sterilisation bis +150° C, max. 30 Minuten (offenes System).
Entspricht EN 12115.
AnwendungAls Saug-/Druckschlauch zum Befüllen und Entleeren von Behältern, Tank- und Kesselwagen, Tankschiffen sowie den Betrieb in stationären Anlagen. Knick- und formstabil durch kräftige Stahldrahtwendel, der Schlauch bleibt bei Saugbetrieb und Schwerkraftabgabe auch in engen Biegeradien rund.
KommentarTechnische Merkmale der FEP-Innenschicht:
Nahtlos extrudiert, glatt. Sehr gute Antihaft-Eigenschaften, dadurch wenig Strömungsverlust und einfache Reinigung. Nicht auslaugend und nicht verfärbend, daher besonders geeignet für hochreine Produkte. FDA- und USP Class VI-konform.Leitfähigkeit:
'Ω-C'-Type nach EN 12115, nur die Außenschicht ist leitfähig. Die abgebildete lichtgraue Ausführung (bis einschließlich DN 50) weist hierfür einen wendelförmigen OHM-Leitstreifen auf, der eine sichere elektrische Leitfähigkeit über die Außenschicht gewährleistet. Type FEP wird jedoch nicht für den Einsatz mit brennbaren Flüssigkeiten in EX-Zonen empfohlen.
InnenFEP, transparent, glatt, nahtlos, nicht elektrisch leitfähig
FestigkeitsträgerGeflochtene Einlagen, zusätzlich mit verzinkter Stahlwendel
AußenEPDM, elektrisch leitfähig, lichtgrau mit OHM-Leitstreifen (bis DN 50) oder schwarz (DN 63 – 100). Abriebfest, schwer entflammbar, witterungs- und alterungsbeständig. (
ZertifikateHerstellererklärung - Silikonfreiheit.
MarkierungBlau-weiss-rote Spirale und abriebfeste, fortlaufende Prägestempelung
Kennzeichnungsbeispiel

ELAFLEX FEP 50 · ELAFLON PLUS · EN 12115 · FEP · SD · 100 ˚ C · Ω · 16 BAR ·  · ContiTech · MADE IN GERMANY · 1Q-17

GrößeDN 19 bis DN 100
Produktdatenblatt
Seite 125-126
Seite PAL 05-06
Zertifikate als PDF
Herstellererklärung - Silikonfreiheit
2
Nennweite (ID): ID 32 mm (1¼")
ProduktnameID 32 mm (1¼")
Bestellnr.32
3
Länge (L1)
Maximale Rollenlänge = 40 m (131.2 feet)
Maßeinheit
,
MeterZentimeter
4Anschluss-Type 1
5Anschluss-Type 2
6Bestell Nr.
Abbildung zeigt Type FEP 63

Abbildung zeigt Type FEP 50

0,00 m

Bestellnummer

FEP 32...

SchlauchtypeType FEP – Universalschlauch (mit Wendel)
ProduktnameType FEP
Bestellnr.FEP
KurzbeschreibungUniversalschlauch (mit Wendel)
BeschreibungUniversalschlauch ELAFLON PLUS FEP mit nahtloser Innenschicht aus FEP, geeignet für alle gebräuchlichen Medien, siehe Beständigkeitsliste.
Einsatz als Saug- und Druckschlauch (FEP D als Druckschlauch) bis PN 16, Berstdruck >64 bar. Temperaturbereich -30° C bis +100° C, kurzzeitig bis +130° C. Ausdämpfbar für Reinigung und Sterilisation bis +150° C, max. 30 Minuten (offenes System).
Entspricht EN 12115.
AnwendungAls Saug-/Druckschlauch zum Befüllen und Entleeren von Behältern, Tank- und Kesselwagen, Tankschiffen sowie den Betrieb in stationären Anlagen. Knick- und formstabil durch kräftige Stahldrahtwendel, der Schlauch bleibt bei Saugbetrieb und Schwerkraftabgabe auch in engen Biegeradien rund.
KommentarTechnische Merkmale der FEP-Innenschicht:
Nahtlos extrudiert, glatt. Sehr gute Antihaft-Eigenschaften, dadurch wenig Strömungsverlust und einfache Reinigung. Nicht auslaugend und nicht verfärbend, daher besonders geeignet für hochreine Produkte. FDA- und USP Class VI-konform.Leitfähigkeit:
'Ω-C'-Type nach EN 12115, nur die Außenschicht ist leitfähig. Die abgebildete lichtgraue Ausführung (bis einschließlich DN 50) weist hierfür einen wendelförmigen OHM-Leitstreifen auf, der eine sichere elektrische Leitfähigkeit über die Außenschicht gewährleistet. Type FEP wird jedoch nicht für den Einsatz mit brennbaren Flüssigkeiten in EX-Zonen empfohlen.
InnenFEP, transparent, glatt, nahtlos, nicht elektrisch leitfähig
FestigkeitsträgerGeflochtene Einlagen, zusätzlich mit verzinkter Stahlwendel
AußenEPDM, elektrisch leitfähig, lichtgrau mit OHM-Leitstreifen (bis DN 50) oder schwarz (DN 63 – 100). Abriebfest, schwer entflammbar, witterungs- und alterungsbeständig. (
ZertifikateHerstellererklärung - Silikonfreiheit.
MarkierungBlau-weiss-rote Spirale und abriebfeste, fortlaufende Prägestempelung
Kennzeichnungsbeispiel

ELAFLEX FEP 50 · ELAFLON PLUS · EN 12115 · FEP · SD · 100 ˚ C · Ω · 16 BAR ·  · ContiTech · MADE IN GERMANY · 1Q-17

GrößeDN 19 bis DN 100
Produktdatenblatt
Seite 125-126
Seite PAL 05-06
Zertifikate als PDF
Herstellererklärung - Silikonfreiheit
Nennweite (ID)ID 32 mm (1¼")
ProduktnameID 32 mm (1¼")
Bestellnr.32
Letzte Aktualisierung: 12.12.2019