Konfigurator Schlauchleitungen

HomeNeue Konfiguration
DE | EN
Auswahl Schlauchseite 1: Armatur (Verschraubung)
1
Schlauchtype: Hose Selection Guide
2
Schlauchtype: Type HD-C – Flugzeugtankschlauch (ohne Wendel)
ProduktnameType HD-C
Bestellnr.HD-C
KurzbeschreibungFlugzeugtankschlauch (ohne Wendel)
Beschreibung'Gelbring' Flugzeugtankschläuche für alle Flugmotoren- und Düsentreibstoffe, Enteisungsflüssigkeiten und Öle. Temperaturbereich -30° bis +90° C. Elektrischer Widerstand zwischen 10³ und 106 Ohm.
AnwendungHydranten-, Trommelschlauch. Bis DN 63 auch als Deckschlauch. Der Schlauch knickt nicht ein, wenn der Innendruck ständig mindestens 0,5 bar beträgt.
KommentarSpezifikation: Erfüllt Standard nach EN ISO 1825 (EN 1361), EI 1529 C, NFPA 407 und AS 2683. Bauartzulassung nach VG 95 955. Von nahezu allen großen Ölgesellschaften spezifiziert. Standard-Ausführung 'HD-C' mit zwei Textilgeflechten: Leichter, flexibler Tankschlauch für Druckbetrieb. Berstdruck >80 bar.
InnenNitril (NBR), antistatisch, auslaugungsfest
FestigkeitsträgerTextilgeflechte ohne metallische Einlagen
AußenChloroprene (CR), leitfähig, lichtrissbeständig, schwer entflammbar, hoch abriebfest
ZertifikateDNV • GL - Typenzulassung Flugzeugtankschläuche.
MarkierungGelbe Markenringe alle 4 mtr. und fortlaufende Prägebandstempelung
Zur Beachtung: Kennzeichnung HD 10 C mit gelbem Längsstreifen.
Kennzeichnungsbeispiel

ELAFLEX HD 100 C · EN ISO 1825 C · 20 BAR · EN 1361 C · EN 12115 NBR 1 · D · Ω/T · EN 1761 · EI 1529 C · VG 95 955 D · AS 2683 · Ω · PN 20 · · ContiTech · MADE IN GERMANY · 1Q-17

GrößeDN 10 bis DN 100
Produktdatenblatt
Seite 107-108
Zertifikate als PDF
DNV • GL - Typenzulassung
2
Nennweite (ID): ID 10 mm (3/8") - (Verwendung als Sensorschlauch)
ProduktnameID 10 mm (3/8")
(Verwendung als Sensorschlauch)
Bestellnr.10
3
Länge (L1): Weiter m (Länge von Dichtfläche zu Dichtfläche)
4
Anschluss-Type 1: Mutter-/Vaterverschraubungen
ProduktnameVerschraubung
KurzbeschreibungMutter-/Vaterverschraubungen
5
Armatur 1: Verschraubung
5
Armatur Auswahl 1
BSPGewinde nach DIN EN ISO 228.

NPTANSI B 1.20.1
Konische Rohrgewinde, im Gewinde dichtend z.B. mit PTFE-Band, daher nicht als Mutter lieferbar, nur als festes Innengewinde.
Messing verzinntMs Sn
HülsenVerschraubung mit Schraubhülsen - Einband, geeignet zur Selbstmontage.
Entsprechen DIN EN 14424 und Bundeswehrnorm VG 95951. Nenndruck bis 25 bar.
PTFEKurzbezeichnung: TD
weiß, massiv, hart, universal beständig, glasfaserverstärkt

PolyurethanKurzbezeichnung: VD
Polyurethan-Elastomer, hochabriebfest, ungiftig, Shore-Härte ca. 90° C.
Für Mineralölprodukte aller Art und viele Lösungsmittel gemäß Beständigkeitsübersicht auf Seite 396.

Hypalon®Kurzbezeichnung: HyD
weich, für Säuren und Laugen

EPDMKurzbezeichnung: EPD
schwarz, weich, für Ester und Ketone, Ether, Acetate, Alkohole, Aldehyde

Viton®Kurzbezeichnung: ViD
weich, für aromatische Kohlenwasserstoffe und heiße Öle

ThermopacKurzbezeichnung: HBD
hell, hart
Speziell für heiße Öle und Heißbitumen bis 250° C sowie für Heißwasser und Sattdampf bis 25 bar.
gewählte Option
auswählbar
nicht auswählbar
Matrix
5Anschluss-Type 2
6Bestell Nr.

Bestellnummer

HD-C 10 L1=m...

SchlauchtypeType HD-C – Flugzeugtankschlauch (ohne Wendel)
ProduktnameType HD-C
Bestellnr.HD-C
KurzbeschreibungFlugzeugtankschlauch (ohne Wendel)
Beschreibung'Gelbring' Flugzeugtankschläuche für alle Flugmotoren- und Düsentreibstoffe, Enteisungsflüssigkeiten und Öle. Temperaturbereich -30° bis +90° C. Elektrischer Widerstand zwischen 10³ und 106 Ohm.
AnwendungHydranten-, Trommelschlauch. Bis DN 63 auch als Deckschlauch. Der Schlauch knickt nicht ein, wenn der Innendruck ständig mindestens 0,5 bar beträgt.
KommentarSpezifikation: Erfüllt Standard nach EN ISO 1825 (EN 1361), EI 1529 C, NFPA 407 und AS 2683. Bauartzulassung nach VG 95 955. Von nahezu allen großen Ölgesellschaften spezifiziert. Standard-Ausführung 'HD-C' mit zwei Textilgeflechten: Leichter, flexibler Tankschlauch für Druckbetrieb. Berstdruck >80 bar.
InnenNitril (NBR), antistatisch, auslaugungsfest
FestigkeitsträgerTextilgeflechte ohne metallische Einlagen
AußenChloroprene (CR), leitfähig, lichtrissbeständig, schwer entflammbar, hoch abriebfest
ZertifikateDNV • GL - Typenzulassung Flugzeugtankschläuche.
MarkierungGelbe Markenringe alle 4 mtr. und fortlaufende Prägebandstempelung
Zur Beachtung: Kennzeichnung HD 10 C mit gelbem Längsstreifen.
Kennzeichnungsbeispiel

ELAFLEX HD 100 C · EN ISO 1825 C · 20 BAR · EN 1361 C · EN 12115 NBR 1 · D · Ω/T · EN 1761 · EI 1529 C · VG 95 955 D · AS 2683 · Ω · PN 20 · · ContiTech · MADE IN GERMANY · 1Q-17

GrößeDN 10 bis DN 100
Produktdatenblatt
Seite 107-108
Zertifikate als PDF
DNV • GL - Typenzulassung
Nennweite (ID)ID 10 mm (3/8")
(Verwendung als Sensorschlauch)
ProduktnameID 10 mm (3/8")
(Verwendung als Sensorschlauch)
Bestellnr.10
Länge (L1)Weiter m (Länge von Dichtfläche zu Dichtfläche)
 
Schlauchanschluss einerseits
ArmaturVerschraubung
Hinweis:
Für die richtige Materialauswahl bei Armaturen beachten Sie bitte unsere
Beständigkeitsübersicht Armaturen und Beständigkeitsübersicht Dichtungen..

Bei Fragen berät Sie gern unser Verkaufsteam.
Hier klicken zum Vergleich
Letzte Aktualisierung: 12.12.2019